Impressum

Verantwortlich:
Versicherungsfachgeschäft
Dirk Hinrichs
Versicherungsmakler e.K.
Fritz-Garbe-Str. 1
30974 Wennigsen

Kontakt:
Telefon: 05103/1583
Fax: 05103/3423
E-Mail:info@cdmv.de

Kundeninformation:
Zuständige Industrie- und Handelskammer Hannover/Niedersachen
Schiffgraben 49, 30175 Hannover
Telefon: 0511/3107505
Fax: 0511/3107425
www.ihk-hannover.de

Registernummer: D-QWJ0-KD14K-70

Gewerbeamt: Landeshauptstadt Hannover, Leinestr. 14, 30159 Hannover, Dienstgeb.: Vordere Schönworth 14, 30167 Hannover

Steuernummer: 23/118/05341, Finanzamt Hannover-Land I

Status/Tätigkeit: Versicherungsmakler nach § 34d Abs. 1 GewO

Vermögensschaden-Haftpflicht: R+V Versicherungs-AG

Beteiligung: Es gibt keine direkte oder indirekte Beteiligung von als 10% an Stimmrechten oder am Kapital eines Versicherungsunternehmens. Ebenso besitz kein Versicherungsunternehmen eine direkte oder indirekte Beteiligung von mehr als 10% an den Stimmrechten oder am Kapital von Hinrichs Versicherungsmakler.

Streitschlichtung Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum. Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Beschwerdestellen – außergerichtliche Streitbeilegung

Versicherungsombudsmann e. V.,
Postfach 080632, 10006 Berlin
www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 060222, 10052 Berlin
www.pkv-ombudsmann.de

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin)
Graunheindorfer Str 108, 53117 Bonn
www.bafin.de

Beratung und Vergütung
Als Versicherungsmakler bieten wir eine Beratung an. Die Vergütung – Courtage genannt – für unsere Beratungs-, Vermittlungs- und Betreuungstätigkeit trägt gewohnheitsrechtlich das Versicherungsunternehmen. Die Courtage ist Bestandteil der Versicherungsprämie. Hiervon Abweichendes muss ausdrücklich zwischen uns und dem Auftraggeber vereinbart werden. Insbesondere bei der Vermittlung von sogenannten Nettoprodukten wird in der Regel eine separate Vergütungsabrede vereinbart, die den Auftraggeber zur Zahlung der Vergütung verpflichtet.
Nettoprodukte sind Produkte bei denen die Vermittlungsvergütung nicht in der Versicherungsprämie enthalten ist. Eine Vergütung in Form anderer Zuwendungen erhält unser Unternehmen nicht.